Gran Turismo Sport

Hätte meiner Meinung nach zum Start der Playstation 4 erscheinen müssen. Als Release Titel hätte Polyphony Digital das Gran Turmsimo 5 & 6 Debakel wieder halbwegs gut machen können, denke ich. Nun gibt es ein Rennspiel wo man überwiegend mit Online-Rennen sein vergnügen haben wird, was gut aussieht, sich schlecht anhört und an Forza Motorsport nicht herankommt. Es gibt mittlerweile einfach zu viel gute Rennspiele, schade.

Der Grund für die späte Erscheinung dürfte sein, das GT Sport die volle Playstation VR Unterstützung bekommt. Eine offizielle FIA Lizenz bietet die Möglichkeit Offizielle Online-Turniere veranstalten zu können, aber mal ehrlich, wer kann sich da behaupten wenn er nicht einen anständigen Racingseat zu Hause hat? Richtig, niemand außer die Aliens am Pad!

Ich bin zwiegespalten, natürlich werde ich reinschauen. Aber ob ich jemals wieder soviel freude an Gran Turismo haben werde, wie zuletzt mit Forza Motorsport und Project CARS? Abwarten, ab dem 16. November darf man sich davon überzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.